-,-- € Warenkorb 0 Produkte

Ensemble Buon Tempo – Ergötzliches Tantz-Vergnügen

12,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandkosten 2,00 € für dieses Produkt
Lieferzeit 1–3 Tage
In den Warenkorb

Anzahl Disks/Tonträger: 1
Label: UNISONO-RECORDS
Genre: Klassik / Barock
Spieldauer: 53 Minuten
EAN: 4050215065949

Ensemble Buon Tempo:

Nicola Lienert:  Traversflöte
Almut Tippelmann: Barockvioline, Renaissanceblockflöte
Ricarda Baubkus:  Barockcello, Kontrabass
Thomas Schulz: Laute, Gitarre

Jutta Voß:  Tanzhistorische Begleitung der Tonaufnahmen
Patrick Römer: Tontechnik, Aufnahmestudio, Grafiklayout

Beschreibung:
Das  1994  von  Thomas  Schulz  gegründete Ensemble  Buon  Tempo ist spezialisiert  auf  historische  Tanz-  und  Tafelmusik vom  15.  Jahrhundert  bis  ca.  1900.  Was  für  den  Laien  nach  harmloser  und  daher unproblematischer  Gebrauchsmusik klingt,  ist  in  Wirklichkeit  nicht selten  eine  echte  Herausforderung  –  doch  anders  als  erwartet.  Während  bei  der Tafelmusik zwar manchmal die notierten Stimmen an die aktuelle Besetzung angepasst werden müssen, sind es jedoch die  als  vergleichsweise  einfach  empfundenen  Tanzmelodien,  die  die  volle  Aufmerksamkeit  beanspruchen.  In  der überwiegenden Mehrheit aller Tanzquellen bis  in  das 19. Jahrhundert  hinein  haben die Tanzmeister  und Verleger zu den von ihnen herausgegebenen Choreographien nur die Melodielinien überliefert. Hat man nun nicht das Glück, dass es  sich  –  selten  genug  –  um  eine  Melodie  aus  einer Oper  handelt,  deren  Partitur  verfügbar  ist,  gilt  es,  einen  Satz  zu erstellen,  der  die  stilistische  Charakteristik  der jeweiligen  Epoche  aufgreift  und  für  das  vorhandene Instrumentarium entsprechend  umsetzt. Wichtige Orientierungspunkte dafür  finden  sich  in  den  musiktheoretischen  Schriften,  dem Verständnis von Tempo und Affekt sowie in der damaligen Tanzpraxis.
Es ist das Anliegen von Thomas Schulz, die alte Musik so aufzubereiten und wiederzubeleben, dass in den Konzerten vom Ensemble Buon Tempo historische Tanzmusik aus Renaissance, Barock und Biedermeier Musik lebendig und natürlich erscheint. In  enger  Zusammenarbeit  mit  dem Ensemble  Historischer  Tanz  Berlin (UdK)  unter  der  Leitung  von Jutta  Voß  wird  dem  Publikum  dadurch  die  Möglichkeit  geboten,  das Ensemble  Buon  Tempo  in themengebundene Veranstaltungen als Zuhörer, aber auch als aktiver Tänzer bei der Teilnahme an Barockbällen zu erleben.

Das Ensemble  Buon  Tempo hat  viele  Auftritte  in  Deutschland  absolviert:  U.a.    zu  Gastspielen  bei  den  Dresdner  Musikfestspielen, beim  Ekhof  Festival  auf  der  historischen  Bühne  von  Schloss Friedenstein  in  Gotha,  im  Liebhabertheater  von  Schloss  Kochberg,  bei  den  Weber-Tagen  in  Eutin  oder  in der  historischen Instrumentensammlung  des  Museums  für  Kunst  und  Gewerbe  in Hamburg. Die hier auf der CD „Ergötzliches Tantz-Vergnügen“ eingespielten Titel reichen von der Zeit des 17. Jahrhunderts bis hin zur Zeit von Goethe, Beethoven und Schubert um 1820. Eine Ausnahme bildet der sogenannte Schlittschuhwalzer „La Rinka“. Er ist fast 100 Jahre jünger.
Die verwendeten Quellen und Sammlungen der Verleger und Tanzmeister stammen aus Frankreich, England und dem deutschsprachigen Raum. Sie sind von Thomas Schulz für das Ensemble Buon Tempo bearbeitet worden und werden im Sinne einer authentischen Aufführungspraxis mit den entsprechenden Instrumenten der jeweiligen Epoche gespielt.

Track Titel  Dauer
01 Aye me, Or the Simphony  2:19
02 Merry Milke Mayds  2:40
03 Hide Parke  1:50
04 Stingo, Or the Oyle of Barly  1:43
05 Hearts Ease  1:46
06 The Triumphing Dance  2:36
07 Entrée pour deux femmes  1:16
08 Le Prince George  3:03
09 La petitte Bourrée Nouvelle  1:00
10 La Gigue Espagnol  3:46
11 Polonoise  3:05
12 Menuet  1:35
13 Chacone  3:05
14 The Fandango  3:47
15 Miss Bland‘s Allemande  3:27
16 The Duke of Kent‘s Waltz  3:27
17 Quadrille No. 8  1:56
18 Englaise No. 7 und No. 8  2:54
19 Française en Ronde  2:31
20 La Rinka – Schlittschuhwalzer  3:25

suprcomonlineshop

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS